Datenschutzhinweise

Die Ernst Russ AG und die mit ihr verbundenen Unternehmen der Ernst Russ AG Gruppe nehmen den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Wir möchten im Folgenden erläutern, wann beim Besuch unserer Internetseiten und bei der Nutzung unserer Online-Angebote welche Daten erhoben, gespeichert und verwendet werden.

Personenbezogene Daten im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sind Einzelangaben über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person.

1. Webformulare

Sie können uns auf unserer Website über dort vorhandene Webformulare auch aktiv personenbezogene Daten eingeben, die wir dann für den jeweils ausgewiesenen Zweck erfassen und verarbeiten.

Für die jeweiligen Online-Angebote existieren gegebenenfalls gesonderte Nutzungsbedingungen, welche auch Auskunft über den Verwendungszweck der personenbezogenen Daten geben.

2. Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Daten, die wir im Rahmen des Besuchs unserer Webseiten erhalten haben, geben wir nur dann an Dritte weiter, wenn wir hierzu gesetzlich befugt oder verpflichtet sind.

Sollten im Rahmen der Auftragsbearbeitung Dienstleister Daten im Auftrag verarbeiten, so sind diese von uns vertraglich zur Einhaltung des Datenschutzes verpflichtet worden.

3. Nutzungsdaten

Beim Zugriff auf unser Internet-Angebot bzw. unsere Websites werden durch Ihren Internet-Browser aus technischen Gründen Daten automatisch generiert und an unsere Webserver weitergegeben. Es handelt sich dabei um sogenannte Logfiles, die u.a. Datum und Uhrzeit des Zugriffs beinhalten, sowie die URL der verweisenden Webseite, abgerufene Dateien, gesendete Datenmengen, Browser-Typ und -Version, Betriebssystem sowie Ihre IP-Adresse. Diese Daten werden temporär ermittelt, um unser Internet-Angebot bzw. den Dienst erbringen und gegen Angriffe absichern zu können. Ihre IP-Adresse wird dabei so verkürzt, dass sie anonymisiert wird. Personenbezogene Nutzerprofile können daher nicht erstellt werden.

Die Möglichkeit, durch Kombination der statistischen Datenerhebung und der oben genannten Nutzungsdaten den User unseres Internet-Angebotes zu identifizieren, ist nicht gegeben. Nutzungsprofile dürfen und werden wir auch nicht mit Daten über den Träger des Pseudonyms zusammenführen.

Die aus den Logfiles gezogenen anonymisierten Daten werden ausschließlich zu statistischen Zwecken erhoben und ausgewertet.

4. Einsatz von Social Media Plug-ins

Wir setzen derzeit Social-Media-Plug-ins von Xing und Twitter ein, mit welchen Sie unsere Inhalte auf den entsprechenden Plattformen teilen können. Wir nutzen die datenschutzkonforme „Shariff-Lösung“ von Heise: Nur wenn Sie auf einen der Plug-ins klicken wird eine Verbindung mit dem jeweiligen Plug-in-Anbieter hergestellt und Sie werden auf dessen Seite weitergeleitet. Dort findet eine Direktkommunikation zwischen Ihnen und dem entsprechenden Anbieter statt. Wir haben weder Einfluss auf die von diesem erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke sowie die Speicherfristen bekannt.

Wenn Sie auf ein Plug-in klicken erhält der Plug-in-Anbieter die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unseres Online-Angebots aufgerufen haben und dass Sie Inhalte unserer Seite öffentlich auf der Anbieter-Plattform teilen möchten. Wenn Sie bei dem Plug-in-Anbieter eingeloggt sind, werden diese Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und Ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen dieser Anbieter:
a) Xing AG, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschland; https://www.xing.com/privacy;
b) Twitter, Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, California 94103, USA; https://twitter.com/privacy.

5. E-Mail Newsletter

Wenn Sie ihre E-Mail-Adresse in den Newsletter Verteiler eintragen, wird diese E-Mail-Adresse zunächst flüchtig gespeichert. Die E-Mail-Adresse wird lediglich für den Zweck gespeichert, Ihnen eine E-Mail zuzusenden, in welcher Sie die Mitgliedschaft in der E-Mail-Liste bestätigen können (“Double-Opt-In”). Wenn Ihre E-Mail-Adresse von Ihnen bestätigt wurde, wird sie dauerhaft zum Zweck des Versandes des Newsletters gespeichert, bis die E-Mail-Adresse von Ihnen oder von uns als Newsletter-Betreiber gelöscht wird. Damit wir Ihre Eintragung in die Newsletter-Liste nachweisen können und um uns gegen einen etwaigen Vorwurf unverlangt zugesendeter E-Mails wehren zu können, wird von uns die Uhrzeit und das Datum der Eintragung und der Bestätigung der Eintragung in die Liste sowie Ihre IP-Adresse gespeichert, unter der die Eintragung erfolgt ist. Eine darüber hinaus gehende Nutzung der IP-Adresse findet nicht statt.

6. Cookies

Zur besseren Benutzerführung setzen wir Cookies ein. Das sind kryptische Nummern, mit denen die Verbindung zu unseren Websites während der Sitzung gesteuert wird. Wir setzen sowohl Cookies ein, die mit Schließen des Browsers gelöscht werden als auch Cookies, die für einen bestimmten Zeitraum auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Dies soll Ihnen insbesondere die Eingabe von Daten in Formulare erleichtern und ermöglicht uns eine anonymisierte, statistische Analyse der Zugriffe. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über die Platzierung von Cookies informiert. So wird der Gebrauch für Sie transparent. Falls Sie Ihren Browser so einstellen, dass er Cookies ablehnt, beachten Sie bitte, dass Sie dann Teile unseres Webangebotes nur eingeschränkt nutzen können.

7. Einsatz von Web-Analyse-Werkzeugen

Auf dieser Website werden mit Piwik, eine Open-Source-Software, statistische Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu können ebenfalls Cookies eingesetzt werden. Die durch Cookies erhobenen Daten werden mittels der Software Piwik analysiert. Die IP-Adresse Ihres Rechners wird dabei nicht erfasst, so dass Sie hierbei anonym bleiben.

8. Regelfristen für die Löschung der Daten

Personenbezogene Daten, die wir bei Besuch unserer Webseiten von Ihnen erhalten, werden - unter Beachtung gesetzlicher Aufbewahrungspflichten - nach Abschluss der vertraglichen Leistung bzw. nach Erfüllung ihres Zweckes umgehend gelöscht.

9. Datensicherheit

Die Ernst Russ AG trifft technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten vor unerwünschten Zugriffen möglichst umfassend zu schützen. Bei der Eingabe von personenbezogenen Daten in Webformulare schützt Ernst Russ AG diese persönlichen Informationen mit großer Sorgfalt. Die persönlichen Daten werden mittels einer mit SSL geschützten Verbindung übertragen. SSL steht für "Secure Socket Layer" und ist ein Verschlüsselungsverfahren, das im gesamten World Wide Web eingesetzt wird. Alle persönlichen Daten werden verschlüsselt und sind damit bei der Übertragung durch das Internet gesichert. Sie erkennen an einem Symbol (geschlossenes Vorhängeschloss) in der Adresszeile Ihres Browsers, dass Sie sich in dem gesicherten Bereich befinden. Sie können auch alternativ eine unverschlüsselte Übertragung auswählen, wenn es zum Beispiel aus technischen Gründen nicht anders möglich ist.
Falls Sie zu uns per E-Mail Kontakt aufnehmen, beachten Sie bitte, dass die Datenübertragung unverschlüsselt erfolgt. Sofern Sie uns vertrauliche Informationen zukommen lassen möchten, sollten Sie dies nicht per E-Mail, sondern z. B. per Briefpost tun.

Diese Daten werden von der Ernst Russ AG und den von uns gemäß § 11 BDSG sorgfältig ausgesuchten Dienstleistungsunternehmen unter Anwendung der Vorschriften des BDSG und des Telemediengesetzes (TMG) durch technische und organisatorische Maßnahmen geschützt.

10. Links zu anderen Internetseiten

Unser Online-Angebot enthält Links zu anderen Internetseiten. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle können wir für externe Links zu fremden Inhalten auch keine Haftung übernehmen.

11. Auskunftsrecht und Fragen

Auf schriftliche Anfrage werden Sie von uns darüber informiert, welche Daten wir über Ihre Person (z. B. Name, Anschrift) gespeichert haben. Hier können Sie auch die Löschung und/oder die Berichtigung dieser Daten verlangen. Für Fragen, Anregungen oder Kommentare zum Thema Datenschutz wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten der Ernst Russ AG:

Ernst Russ AG
Datenschutzbeauftragter
Burchardstraße 8
D-20095 Hamburg
E-Mail: datenschutz@ernst-russ.de
Hamburg, Juli 2016